Home / ARGE BHÖ / AGBs / 

Allgemeine Geschäftsbedingungen ARGE Bildungshäuser Österreich

gültig für alle Leistungen der ARGE Bildungshäuser Österreich (ARGE BHÖ) soweit keine anderen Regelungen explizit vereinbart wurden.

KursteilnehmerInnen

Sie können sich zu allen Veranstaltungen telefonisch, schriftlich, per e-mail oder persönlich anmelden. Jede Anmeldung ist verbindlich und wird als Platzreservierung vorgemerkt.

Für sämtliche Veranstaltungen gibt es Mindest- und HöchstteilnehmerInnenzahlen. Wir behalten uns vor, nach Anmeldeschluss zu entscheiden, ob das Seminar durchgeführt oder abgesagt wird. Bei Kursabsagen oder Terminverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen leisten.

Stornobedingungen

Bei Abmeldungen innerhalb der letzten 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Stornogebühr 50 Prozent des Kursbeitrages. Für Abmeldungen in den letzten drei Werktagen vor Veranstaltungsbeginn und im Falle einer Nicht-Teilnahme beträgt die Stornogebühr 100 Prozent des Kursbeitrages. Diese Gebühr entfällt, wenn eine von Ihnen genannte Ersatzperson die Veranstaltung besucht.

 

Allgemeines

Vorbehalt von Änderungen

Unser Veranstaltungsprogramm wird langfristig geplant. Organisatorisch notwendige Abweichungen zwischen Ausschreibung und Abwicklung bzw. der Qualitätsverbesserung dienliche (auch kurzfristige) Änderungen bezüglich Veranstaltungsinhalten, -tagen und -terminen sowie von Vortragenden berechtigen die Teilnehmenden nicht zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen.

Preise

Wir sind eine gemeinnützige Einrichtung und kalkulieren unsere Preise sehr knapp. Bitte rechnen Sie daher jeweils zum Jahreswechsel mit einer Preisanpassung.

Zustimmung zur Datenverarbeitung

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung der ARGE BHÖ wird das Einverständnis zur automationsunterstützten Verarbeitung der Daten erteilt. Weiters erklärt sich der/die TeilnehmerIn einverstanden, dass seine Namens-, Telefon- und e-maildaten zur Administration der Veranstaltung und zur Erleichterung der internen Kommunikation an MitteilnehmerInnen, Vortragende, mit der Organisation des Veranstaltungsbetriebs betraute Personen und an jene KooperationspartnerInnen, die an der vom Teilnehmenden gebuchten Veranstaltung mitwirken, übermittelt werden. Grundsätzlich werden alle persönlichen Angaben der Teilnehmenden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte (mit Ausnahme der oben Genannten) weitergegeben.

Haftung

Die ARGE BHÖ übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung von Sachen, die von KundInnen oder BesucherInnen in Zimmern, Seminarräumen und allgemein zugänglichen Räumen mitgebracht werden. Der/die Kunde/in nimmt zur Kenntnis, dass es nicht gestattet ist, Dekorationsmaterial oder sonstige technische Gegenstände ohne Zustimmung der ARGE BHÖ in den reservierten Räumlichkeiten anbringen oder aufstellen zu lassen. Falls der ARGE BHÖ dabei Schäden entstehen, hat der/die Kunde/in, unabhängig davon, wer diese Arbeiten durchgeführt hat, diesen Schaden zu ersetzen.

Allgemeines

Soweit einzelne Bestimmungen der Vereinbarung unwirksam werden, wird dadurch nicht die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarung berührt.

ARGE Bildungshäuser Österreich
c/o BH Sankt Magdalena
Schatzweg 177
4040 Linz
Tel: 0664 2564828
filzmoser(at)arge-bildungshaeuser.at
www.arge-bildungshaeuser.at

Büroadresse:
4600 Wels, Mühlental 24

PDF Download