Home / Aktuelles / 

Vorsitzwechsel in der KEBÖ

Staffelübergabe: KEBÖ-Vorsitz wechselt vom WIFI zum BFI

Die Übergabe des Staffelholzes durch Alice Fleischer an den Geschäftsführer des Berufsförderungsinstituts (BFI), Dr. Michael Sturm, symbolisierte das offizielle Ende des zweijährigen KEBÖ-Vorsitzes des WIFI und den Beginn einer neuen Ära: Zwei Jahre lang wird nun das BFI den Vorsitz der KEBÖ innehaben. „Der KEBÖ gelingt es, die Rahmenbedingungen so zu beeinflussen, dass Erwachsenenbildung in Österreich funktioniert. Das ist keine Selbstverständlichkeit“, sagte Sturm und schloss sich seiner Vorgängerin mit der Einforderung der Verantwortung des Bundes für die Aufgaben der Erwachsenenbildung an.

KEBÖ-Vorsitzwechsel; Foto: KEBÖ/APA-Fotoservice/Hörmandinger

Delegation der ARGE BHÖ bei der KEBÖ-Jahrestagung 2018; Foto: KEBÖ/APA-Fotoservice/Hörmandinger