Home / Blog / 

Die Steirische Erklärung der Erwachsenenbildung - ein klares Bekenntnis zur Erwachsenenbildung

Bildung wirkt! Zur Bewältigung aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen spielt Bildung eine wesentliche Rolle. Um den Prozess des Wachstums und Wandels gut bewältigen und gestalten zu können ist eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in den unterschiedlichsten Lebensbereichen ist für Menschen von grundlegender Bedeutung. Die längste Phase des Lebenslangen Lernens – die Erwachsenenbildung – nimmt naturgemäß eine wesentliche Rolle ein.

Steirische Erklärung schafft Perspektiven

Die Steirische Erklärung der Erwachsenenbildung ist ein bedeutender Meilenstein für die künftige Gestaltung der Erwachsenenbildung in der Steiermark. Über die Landesgrenzen hinaus ist diese ein wichtiger Schritt für die gesamte österreichische Erwachsenenbildung. Wir danken allen Beteiligten für das Vordenken!

Ziel ist die Förderung von Austausch, Zusammenarbeit und Innovation in der Erwachsenenbildung verbunden mit konkreten Schritten zur Umsetzung. Die Erklärung ist ein klares Bekenntnis und Forderung gleichermaßen für eine starke, qualitätsvollen Erwachsenenbildung, die Menschen befähigt und ermutigt, Chancen zu nutzen - sei es persönlich, beruflich oder gesellschaftlich.

„Eine Wissensgesellschaft lebt davon, dass sie sich weiterbildet. Daher braucht es eine starke und gleichgestellte Erwachsenenbildung. Mit dieser Erklärung haben wir nun ein gelungenes und wichtiges Werk für die Bildungslandschaft in der Steiermark in Händen“. (Bildungslandesrat Werner Amon)

Link zur Steirischen Erklärung der Erwachsenenbildung

_

Die Übergabe unserer Broschüre 70 Jahre ARGE Bildungshäuser Österreich an Landesrat Amon im Rahmen der Unterzeichnung der Steirischen Erklärung der Erwachsenenbildung | vlnr: Meinrad Friedl, Anna Thaller, Landesrat Werner Amon, Hans Baumgartner