Home / Aktuelles / 

Sodalitas wird für ihre vorbildliche intergenerative SeniorInnenbildung ausgezeichnet

Das Kärntner Projekt "Altern in Bewegung - Intergenerative Seniorenbildung" wurde diese Woche in Wien als eines von zehn hervorragenden Good Practice-Modellen in der Bildungsarbeit mit älteren Menschen seitens des Sozialministeriums ausgezeichnet.

Junge und ältere Menschen setzen sich gemeinsam mit zentralen Fragen des Lebens auseinander
Das Projekt wurde vom Land Kärnten (Anna Moser) in Kooperation mit dem Katholischen Bildungshaus Tainach - Sodalitas von Daniel Sturm entwickelt. Das Konzept stellt eine Kombination aus geistiger und körperlicher Bewegung dar. Dabei setzen sich junge und ältere Menschen gemeinsam mit zentralen Lebensfragen auseinander. Ziel ist es, den Teilnehmenden einen Ort der Übung zum erfüllten Leben im Miteinander der Generationen zur Verfügung zu stellen. Das Angebot richtet sich an alle, die an ihrer persönlichen Entwicklung und Weiterbildung interessiert sind und körperliche, geistige und seelische Bewegung zur Steigerung ihres Wohlbefindens und der Lebensqualität nutzen wollen. Es werden Vorträge zu den Themen Ernährung, Gesundheit und Bewegung, die Möglichkeit unterschiedliche Methoden kennen zu lernen (Nordic Walking, Laufen, Koordination und Krafttraining, Feldenkrais, Autogenes Training, usw.) sowie eine kontinuierliche themenbezogene Begleitung in Form von Workshops angeboten.

 

Vielfältige Zugänge zu lebenslangem Lernen

Die ausgezeichneten Projekte haben Vorbildfunktion im Bereich des lebenslangen Lernens und zeigen, welche vielfältigen Zugänge es gibt, lebenslanges Lernen auch im Alter zu ermöglichen. Die inhaltliche Vielfalt der Projekte reicht von der Vermittlung von Kenntnissen über digitale Medien, der Förderung der Auseinandersetzung mit der Gestaltung der nachberuflichen Lebensphase, über Gesundheitsförderung bis hin zu Musikprojekten und Lernangeboten für Hochaltrige. Die Auswahl der Projekte erfolgte auf Basis einer wissenschaftlichen Untersuchung, die unter der Projektleitung von Franz Kolland (Uni Wien) durchgeführt wurde.

Sodalitas

Infos zu weiteren ausgezeichneten Projekten

 

 

Auszeichnung Sodalitas Bildung im Alter; Foto: Sozialministerium/Valerie Alwasiah